Photovoltaikanlagen haben viele vorteilhafte Eigenschaften:

Sie nutzen die einheimische Sonnenenergie direkt und optimal.

Mit einer Solaranlage schonen Sie die Natur.

Jede Kilowattstunde Elektrizität wird genutzt, es gibt keine Überschüsse, das Verbundnetz kann die anfallende Energie jederzeit aufnehmen.

Photovoltaikanlagen produzieren dezentral Strom. Der Strom wird dort produziert, wo er gebraucht wird, die Versorgungsicherheit steigt.

Bei schlechtem Wetter produzieren Photovoltaikanlagen immer noch Strom, allerdings weniger.

Die Stromproduktion über die Jahre kann sehr gut vorausgesagt werden, die Wirtschaftlichkeit ist somit gut berechenbar.

Mit Solaranlagen sparen Sie massiv Steuern!

Ihre Photovoltaikanlage liefert soviel Strom, dass sie mit der kostendeckenden Einspeisevergütung voll amortisiert wird. Ihre Investitionen werfen gute Zinsen ab.

Die Anlagen sind modular aufgebaut, sie können jederzeit vergrössert werden. Damit können Sie Ihre Steuern optimieren.

Dank Photovoltaikanlagen braucht es weniger CO2 produzierende Kraftwerke, selbst Atomkraftwerke könnten einst überflüssig werden.

Die Technik der Photovoltaikanlagen ist sehr robust und erprobt. Auf Solarmodule erhalten Sie bis 25 Jahre Leistungsgarantie.

Ihre Photovoltaikanlage läuft vollautomatisch und benötigt kaum Unterhalt. Sie produziert weder Lärm noch Schadstoffe.

Ihre Investition trägt konstant hohe Erträge (keine Zins- u. Börsenschwankungen)

 

Die clevere Idee:

Da eine Solaranlagen zum Gebäude gehört, kann für die Finanzierung Pensionskassengeld eingesetzt werden. 

Haben Sie schon daran gedacht, dass die Rendite bei einer Solaranlage deutlich höher ist als der Zins bei Pensionskassen und erst recht viel höher als der Zins bei Spareinlagen?


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!